Close

Email

facebook
Drucken
Seite mailen
Boutiquehotel

Das von Stardesigner Terence Conran gestaltete The Guesthouse Vienna überzeugt mit einem perfekten Mix aus urbanen Anspruch und angenehm heimeliger Atmosphäre mitten im Zentrum von Wien.   

Terence Conran – britischer Restaurantbetreiber, Möbelhersteller und vor allem: Stardesigner – steht gestalterisch für all das was dem designaffinen Auge des Gastes begeistern wird: Trendbewusstsein, Komfort und Funktionalität, verwoben in einem ganz eigenen, zeitgenössischen und unwechselbaren Stil. The Guesthouse Vienna zeigt sich als elegantes Luxushaus in schlichter, zugleich emotionaler Formensprache, die derart ein maximal angenehmes Ambiente erzeugt.   

Unverwechselbar

Es ist eine besondere Herausforderung, ein Hotelzimmer zu entwerfen, das sich einerseits luxuriös, andererseits wie eine private Wohnung anfühlt. Die 39 Zimmer und Suiten des ehemaligen Studentenheims schaffen diesen Spagat und verfügen darüber hinaus über fantastische Ausblicke über die Stadt, wobei man via die großen Lounge-Fenster mit ihren Sitznischen vom Zimmer aus unmittelbar am regen Stadtleben teilnimmt. Auch die anspruchsvolle Ausstattung vermag zu begeistern. Im Wohnbereich finden sich Design-Klassiker von Wittmann oder Oswald Haerdtl. Die Espressomaschine ist mit Spezialröstung der Firma Nabe versehen, ein Weinkühlschrank ist u.a. mit vier kostenfreien Flaschen besten heimischen Weins gefüllt und für audiovisuelles Vergnügen sorgt die dänische Edelschmiede B&O. Im Bad verwöhnen die Regenwalddusche und eine separate Badewanne, sowie handgemachte Seifen von Wolfgang Lederhaas. Jedes der Zimmer und Suiten trägt den Anspruch in sich, dass, obwohl man von Zuhause weg ist, sich wie zu Hause fühlt. Darüber hinaus gehört zum gemütlichen Wohnen auch die Möglichkeit – ebenso wie zu Hause – sich aufs Zimmer Freunde einzuladen. Mit denen kann man anschließend die umliegenden Sehenswürdigkeiten und kulturellen Möglichkeiten genießen. Wie etwa die Albertina, die Staatsoper oder den Stephansdom. Alles findet sich in direkter Nähe.   

Unvergleichbar

Architektonisch top zeigt sich auch die Brasserie & Bakery des The Guesthouse Vienna. Die Kombination österreichischer Designklassiker mit der zeitlosen Einrichtung des britischen Star-Designers bilden einen atmosphärischen, zugleich stilvollen Rahmen für ein gemütliches Dinner mit Freunden oder einen Besuch vor oder nach der Oper. Die Küchenlinie von Chefkoch Markus Leitner und seinem Team verbindet österreichische Tradition mit französischen Einflüssen und erzeugt derart eine außergewöhnliche kulinarische Fusion. Die heimlichen „Stars“ der Bäckerei sind aber die selbstgemachten Kuchen, Süßigkeiten und vor allem das in Kooperation mit dem prämierten Holzofenbäcker Gragger & Cie frischgebackene Brot und Gebäck. Jenes findet sich beim À-La-Carte-Breakfast ebenso wieder, wie am Frühstücktablett, welches auf die Zimmer serviert wird. Fast noch besser als wie zu Hause.

facebook
Drucken
Seite mailen

FACTS &
FIGURES
The Guesthouse Vienna
Bewertung

5. Platz - Designhotels

Preis

200 - 520 EUR

Zimmer

39

Flughafen

Wien-Schwechat , 20 km

Interessen

City-Feeling, kostenloses Wi-Fi, Moderne Architektur/Design, Wireless LAN, Café/Bar/Bistro

Kontakt

The Guesthouse Vienna,
Führichgasse 10, - 1010 Wien
Tel.: +43 1 5121320

Hier geht's zum Hotel

 

Kontakt

  • Connoisseur Circle
  • Reiseservice GmbH
  • Mariahilfer Straße 88a/II/2a
  • 1070 Wien
  • Tel: +43 1 890 69 77-20
  • Fax: +43 1 890 69 77-10
  • office@ccircle.cc
Follow us on

follow on facebook

follow on instagram